Die Honorare der Anwälte werden seit dem 01.07.2004 nach dem Rechtsanwaltsvergütungs-gesetz (RVG) berechnet. Seit dem 01.07.2006 unterliegt die außergerichtliche Beratung keiner Kostenbindung mehr. Diese außergerichtlichen Honorare sind frei verhandelbar. Bei näheren Fragen hierzu melden Sie sich bitte telefonisch.

Wer sich gerade in beengten finanziellen Verhältnissen  befindet, erhält unter Umständen staatliche Hilfen (Beratungshilfe, Prozesskosten- oder Verfahrenskostenhilfe).
Hierzu erfahren Sie Näheres bei uns oder bei dem für Sie zuständigen Amtsgericht.

Gebühren

Zum Anfang